Dienstag, 19. Januar 2016

NEUANFANG

..wie oft kam diese Überschrift eigentlich schon? :D

Zu oft, meinem Gefühl nach, aber jetzt mache ich ernst. Mich hat die Motivation wieder komplett gepackt, ich möchte diesen Blog wieder auf erleben lassen, wieder regelmäßig bloggen und aktiv sein. :)

Ihr dürft euch freuen, denn ich habe schon so einiges geplant, besonders möchte ich euch im nächsten Artikel eine kleine Auswahl einer wunderbaren LE von Catrice zeigen, die ich jetzt ausgiebig getestet habe. :)

Wenn ihr wünsche, fragen oder Anregungen habt, dann hinterlasst mir doch ein Kommentar.


Freitag, 6. November 2015

Wer mich kennt, weiß das ich nun seit mehr als einem Jahr meinen eigenen Hund besitze und das dieser mehr als nur mein "Haustier" ist!

Vor mehr als einem Jahr entschied ich mich bewusst für einen eigenen Hund, denn ich wuchs immer mit einem Hund auf und hatte dann mehr als ein halbes Jahr kein eigenes Tier und vermisste es sehr. Für mich stand von vornherein klar, dass es ein Jack Russel wird, weil ich mich mit dieser Rasse am Besten auskenne und sie liebe.
Also machte ich mich auf die Suche und fand dann eine Anzeige, gesehen, angerufen, "Besichtigungstermin" ausgemacht und direkt schock-verliebt. Da kam dieser kleine racker auf uns zugewatschelt und freute sich wie ein Keks. Für mich stand sofort fest "DEN NEHME ICH MIT", aber mit der Bedingung, falls er sich nicht wohlfühlt und gar nicht hier sein mag (sowas kann ja passieren, da er schon 9 Monate war), dass er zurück darf. Aber nach 2 Tagen war diese Option eh vergessen, denn es klappte, und dass sogar besser als erwartet.

Paar Tage später ging ich auch direkt mit ihm zum Tierarzt, ließ ihn durchchecken etc.
Und von Tag zu Tag, bereicherte er mein Leben mehr, bis heute. Denn jeden Tag entdeckt er was neues und stürzt sich darauf wie ein kleines Kind. Was einen auch sehr zum lachen bringt.
Klar die Erziehung nimmt sehr viel Zeit ein, aber das war mir vorher schon bewusst und diese Zeit nehme ich mir auch für ihn.


Man muss ja zugeben, Hunde sind die besseren MENSCHEN!



Dienstag, 13. Oktober 2015

wie oft stellt man sich die Frage..

...was würde passieren wenn ich es wage? Wird sich alles ändern? Wird sich gar nichts ändern? Werden deine "Freunde" sich von dir abwenden, oder werden sie zu dir halten?


...Was passiert da gerade eigentlich in meinem Kopf? Was hat das alles zu Bedeuten? Hat es überhaupt was zu bedeuten?


...Wie soll ich das alles schaffen? Habe ich überhaupt die Kraft dazu, dass zu bewältigen? Oder kämpfe ich gegen den Strom und werde früher oder später scheitern?


...Was werden alle anderen über mich denken? Wie denke ICH über mich? Ist das alles Sinnvoll? Oder werde ich daran kaputt gehen?


...Wieso muss das alles so passieren? Hat das alles einen Grund das es SO gekommen ist? Hätte ich nicht viel früher was dagegen unternehmen können?


Man muss irgendwann mit klarer Sicht feststellen, dass viele Sachen einfach seinen Lauf nehmen, sei es bergab oder bergauf! 
Doch immer wieder stelle ich mir diese Fragen, doch ist es sinnvoll sich überhaupt so stark den Kopf darüber zu zerbrechen? Oder ist das vielleicht einfach eine Schutzreaktion? 


Warum kann man nicht einfach das tun worauf man Lust hat?
Da draußen gibt es so viele Menschen die es auch können, warum kann ich das dann nicht? 

Jedes mal arbeitet mein Kopf gegen mein Herz, Bauch gegen Kopf.... kann man das eventuell ausstellen?

Jedes mal würde ich am liebsten etwas wagen, mache dann doch einen Rückzieher, doch wenn ich mich dann überwunden habe, fühlt es sich so verdammt gut an.

Was ich mit diesem ganzen wirr-war sagen will, dass man sich (besonders ich) vor jeder Entscheidung zu viele Gedanken macht, anstatt das zu machen worauf man Lust hat! Manchmal sollte man den Verstand einfach ausschalten und das tun worauf man gerade Lust hat, was einem GLÜCKLICH macht!

Denn von fast jedem ist es das Ziel GLÜCKLICH zu sein, egal wie... 
Und um das zu werden, sollte man sich so viel mehr zu trauen, soviel mehr wagen, und einfach sehr viel mehr auf sich zukommen lassen und nicht immer wieder einen Rückzieher machen.



Freitag, 14. August 2015

Tattoos,- Alles über meine Tattoos

Wer mich auf den anderen Social Medias verfolgt, sieht hier und da mal Bilder meiner 2 neuen Tattoos

Ich dachte, dass es eventuell interessant sein könnte, wenn ich euch ein wenig dazu berichte.

Insgesamt habe ich bis jetzt 3 Tattoos, das 4 kommt auch bald. Ich habe eins am Handgelenk, am Oberarm und am Schlüsselbein. Das 4 wird unter dem am Oberarm gestochen, da der Arm ein Full Sleeve wird.

Wie finanziere ich mir meine Tattoos?

Als Auszubildende verdiene ich natürlich kein vermögen, aber überdurchschnittlich. Jeden Monat wird ein bestimmter Betrag auf mein Sparbuch überwiesen und da gehe ich auch nicht ran. Erstens dient das Geld für Notfälle und zweitens für wünsche, wie die Tattoos etc.

Was bedeuten deine Tattoos?

Meine Tattoos haben alle einen Hintergrund, der Schriftzug am Handgelenk ist auf meine Oma bezogen.





 Das am Oberarm hat eher einen persönlichen Hintergrund, denn das Tattoo habe ich mir im Februar diesen Jahres stechen lassen, als Abschluss einer sehr schwierigen und komischen Zeit meines Lebens.


Das am Schlüsselbein ist erst 14 Tage alt und das ist der Name meines Hundes, die Pfötchen kommen auch noch hin.





Was hast du für deine Tattoos bezahlt?

Für das am Handgelenk habe ich 35€ bezahlt.
Für das am Oberarm 400€
und für das am Schlüsselbein 70€


Wie waren die Schmerzen?

Mir persönlich tat keines der Tattoos weh, da ich eher ein sehr unempfindlicher Mensch bin, was Tattoos und Piercings angeht.

Wie alt warst du bei den jeweiligen Tattoos?

Bei dem am Handgelenk 18 und bei den am Oberarm 21/22 hatte nämlich 2 Sitzungen und hatte dazwischen Geburtstag, bei dem am  Schlüsselbein 22.


Werden weitere folgen?

DEFINITIV! Das nächste ist in Planung und kommt bald unter die Haut. Da ich ja den ganzen rechten Arm voll haben möchte, werden es noch so einige Tattoos da und dann noch paar kleine und ein großes am Oberschenkel. Aber das zieht sich noch etwas über paar Jahre hin :)

Serienjunkie - Pretty Little Liars,- Das Sommerfinale

Da es sich in meinem Leben nicht nur um Kosmetik dreht, wollte ich einfach mal ein Post veröffentlichen über "Pretty Little Liars".

In meinen Augen eine Suchtgefahr und einfach mitreißend.
Wer von euch hat denn das Sommerfinale gesehen? Ich möchte mit euch etwas Diskutieren

Hättet ihr damit gerechnet das CeCe A ist? Also die Theorie das Charles mittlerweile ein Mädchen ist und Mr und Mrs D. ihn deswegen nach Radley brachten war seit Monaten schon in meinem Kopf und ich bin froh, dass es so auch ist, denn so ergab das alles nur einen Sinn für mich.
Jedoch glaube ich, dass noch sehr viel dahinter steckt, und CeCe noch paar andere an Board hatte, denn was hat CeCe und besonders Sara für einen Grund den Mädchen all das anzutun?!

Es wurden zwar viele Fragen endlich gelöst, besonders die wie Toby`s Mum ums leben kam, ich hatte schon immer zweifel dran, dass sie Selbstmord begangen hat. Aber das Bethany das war, krass, hätte ich nicht mitgerechnet. Und das CeCe/Charles dafür die Schuld bekam, war auch nicht fair.


So ungefähr habe ich auch geschaut, als CeCe sich umdrehte.




Zwischenzeitlich hatte ich ja echt mitleid mit ihr, aber nachdem nicht mehr


Viele sind ja richtig enttäuscht von dem Sommerfinale, wie seht ihr das?




Eine der schönsten Szenen seit langem...

Vielleicht sind unter euch auch ein paar riesen PLL Fans?! :)

Sonntag, 31. Mai 2015

Produkttester : essential garden joyful rose


Heute möchte ich euch ein Parfum vorstellen, was ich zum testen von DM bekam.

essential garden
joyful rose

Der Name klingt schon mal sehr gut, dachte ich als ich das Paket öffnete und hatte große Erwartungen.
Diese Erwartungen wurden auch erfüllt. Denn es riecht sehr Blumig und frisch, was ich persönlich sehr gerne mag. Wie man auch auf dem Bild erkennen kann, habe ich es täglich in Gebrauch, denn ich mag den Duft sehr gerne zur Zeit.
Die Haltbarkeit ist außerdem sehr toll, dass Parfum riecht man nach der Arbeit/Schule immer noch und es wirkt nicht aufdringlich.

Im Flacon sind 30 ml für ca. 7€, was für diesen tollen Duft, ein toller Preis ist.

Wer es noch nicht kennt, sollte definitiv mal dran schnuppern.

xoxo Vanii

Sonntag, 3. Mai 2015

Der Schein trügt..

... jedes Mädchen und bestimmt auch einige Jungs werden mir zustimmen, wenn ich sage "Nach außen hin bin ich stark, doch im inneren sieht es ganz anders aus".
Doch warum ist das, darüber möchte ich in diesem Post etwas schreiben, denn ich merke, wenn ich meine "Last" von der Seele schreibe, geht es mir besser.
Es fing schon früh an, dass ich nie mit mir zufrieden war, dass eine riesen Last auf mir liegt.. wahrscheinlich liegt es daran, dass ich die Trennung meiner Eltern nie wirklich verkraftet habe.., und genau dieser Frust zerfraß mich.. ich hasste mich, jeden um mich herum und wollte nur alleine sein. In der Pubertät war es dann ganz extrem, ich ließ wirklich keinen mehr an mich heran, ich machte dicht und war nur für mich und so fand ich das damals ok, wenn ich drüber nachdenke, könnte ich das heute nicht mehr.

Irgendwann zogen wir um und ich taute auf, ich fand neue Freunde und war auf gewisse Zeit echt wahnsinnig glücklich, doch dann zogen wir WIEDER um, ja richtig gelesen, nach nur einem Jahr! Und das zerriss mich total, alles musste ich wieder aufgeben und der Frust war wieder riesen groß.
Nach kurzer Zeit lernte ich dann jemanden kennen, mit dem ich zu der Zeit sehr lange zusammen war, der mir auch wieder die schönen Seiten des Lebens zeigte, doch nach etwas über einem Jahr war auch dies vorbei. Ich wusste ich muss an mich denken, an mich arbeiten und genau das tat ich und tue ich immer noch. Denn man kann nie damit aufhören..

Ich war sehr glücklich immer wieder neue Menschen kennen zulernen und Freundschaften geschlossen zu haben, Menschen in meinem Leben gehabt zu haben, die mir zeigten, was das Leben alles schöne hatte...

Vor einem Jahr, war ich ziemlich an einem Punkt angekommen, der mir zeigte, DU musst an dir arbeiten um dir wieder zu gefallen, heute noch kämpfe ich täglich mit mir, dass ich sehe, es ändert sich etwas.. ich möchte endlich zufriedener mit mir selber sein.. Alles um mich herum, was Ausbildung betrifft und so läuft gut, doch mit mir selber bin ich noch lange nicht im reinen!
Ich weiß, dass dieses "Morgen" ab heute Geschichte sein wird, denn genau jetzt fange ich an, an mir zu arbeiten.. der erste Schritt war, euch einen kleinen Einblick zu geben, wie meine Pubertät verlief.. es war nur ein minimaler Ausschnitt... aber ein emotionaler, der zeigt das es nicht nur rosig laufen kann..

Haben evtl. welche von euch, ähnliche Erfahrungen?

XOXO Vanii

Dienstag, 10. März 2015

NEU ANFANG!

Hallo meine Lieben,

...lang-lang ist es her, als der letzte Post kam. Und warum all das? -Sagen wir es so, mir fehlte in erster Linie die Zeit, die Motivation und ich war mit sehr vielen anderen Dingen beschäftigt. Aber ich vermisse das Bloggen, weil ich es gerne tat, für mich! Und weil manche es auch toll fanden. Genau aus den Gründen habe ich mich wieder dazu bewegt mit dem Bloggen anzufangen. :)
Ich werde mich bemühen so 2-3 Artikel mindestens die Woche Online zu stellen und werde auch vor Bloggen.

Ich habe sehr viel zu berichten, was Reviews angeht. Denn mein privates Leben möchte ich außen vor halten. Klar kommen ab und an posts zu Sachen, die ich unternommen habe und so, aber keine Sachen generell über mich. Es soll sich um Kosmetik in erster Linie halten, eventuell auch ums Kochen und Backen. Aber das werde ich nach und nach angehen.

Ich hoffe ihr freut euch genauso, wie ich mich, auf eine neue sehr tolle spannende Zeit. :D


Donnerstag, 2. Oktober 2014

Labello Lip Butter

Hallo meine Huebschen,

vor einiger Zeit bekam ich diesen Produkttest von DM Zugesendet! Leider komm ich erst jetzt dazu darüber zu berichten!
Ich freute mich sehr, dass ich sie testen durfte/darf.



Die Lip Butter kam in der Geschmacksrichtung Raspberry Rose. Als ich sie aufmachte kam mir dieser Geruch direkt entgegen und ich liebe ihn! Er riecht einfach total gut nach Himbeere, was man aber auch mögen muss! Ich habe sie jetzt wochenlang benutzt und sie ist mittlerweile zu meinem täglichen Begleiter geworden! Ich liebe die Lip Butter! Sie ist gut für meine Lippen, ich trage sie nur 3x am Tag auf und ganz dünn um meinen Lippen nicht das Gefühl geben zu müssen das sie diese Lip Butter ständig brauchen, was oft vorkommen kann.



Wenn ich diese Tiegel erstmal aufgebraucht habe, werde ich andere Geschmacksrichtungen mal ausprobieren!




Auf jeden Fall ein Dankeschoen, an DM! ♥

Calu Kosmetik

Hallo meine Huebschen,

heute habe ich vor euch paar Produkte in diesem Artikel vorzustellen, undzwar genau 3!

Ich hatte Calu im August angeschrieben, ob es möglich sei, ob Sie mir Produktproben schicken können! Dies taten Sie und ich war ganz gespannt auf die Produkte!

Ich bekam 3 Cremen zum testen geschickt und probierte Sie direkt aus!


Die Cremes sind in solch einer Tube, die schon vom Design her sehr ansprechend ist, dazu ist es Naturkosmetik.

Die Vitamincreme ist mein absoluter Favorit! Warum? Weil genau diese Creme meine trockenen, gerissenen Stellen unterm Auge behoben hat! Ich hatte wochenlang damit zu kämpfen, dass die Haut unterm Auge einfach nicht besser wurde und ich mich schon gar nicht mehr traute etwas Concealer darauf zu machen, da die Haut sich dort richtig ab geschuppt hatte...
Ich habe es mit Nivea Creme versucht, mit einem Aqua Gel von Balea und mit der Kaufmanns Kindercreme, jedoch brachten die nichts!
Dann habe ich diese Produkte bekommen und ich dachte mir irgendwann, probiere doch einfach mal die Vitamincreme aus, allein des Namen wegens! Gesagt, getan.. und es war die Beste Entscheidung! Nach 3 Tagen konnte man eine sichtlich bessere Veränderung sehen! Mittlerweile habe ich keinerlei Probleme mehr mit der Haut unter den Augen, dank der Vitamincreme!! ♥

Die Hydrocreme spendet meinem Gesicht genug Feuchtigkeit und fühlt sich super an. Sie zieht auch super schnell ein, was mir bei Cremes zu selten vorkommt! Meistens hinterlassen sie ein Fettfilm, doch diese tut es nicht!


Das Powerserum ist ein tolles Produkt! Wenn ich arbeiten gehe oder feiern gehe, trage ich es unter meiner Foundation auf und das Make-Up hält den ganzen Tag. Es wird nicht fleckig, verblasst nicht oder oder! Und das ist für einen langen Arbeitstag ein muss! Ich bin echt begeistert!






Mein Fazit: Ich bin positiv überrascht und kann jedem diese Produkte empfehlen, besonders die Vitamincreme, die ich zu meiner persönlichen Augencreme umgewandelt habe! Ich werde sie mir definitiv nachbestellen, wenn sie sich dem Ende zu neigt!

Der Link zur Seite: http://www.calu.de